Link auf eine externe Seite: Die Firma Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes GmbH ist Inhaberin des beim Deutschen Patentamt als Deutsche Marken eingetragenen Feuerwehr-Signets

Das Wappen der Ortsgemeinde Waldlaubersheim wurde uns mit freundlicher Unterstützung des Bürgermeisters Rainer Schmitt zur Verfüfung gestellt.

Home

Aktuell

 Login Gästebuch

Linkpage Kontakt Impressum Datenschutz
+++ Auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Herausforderung ?   Wir bieten: unsere Kameradschaft, eine Ausbildung für vielfältige Aufgaben und mehr...  +++

 Uhrzeit (MEZ)

 

Bürgerinfo

Was ist neu ?

Termine u. Events

Einsätze

Mannschaft 

Jugendfeuerwehr

Fahrzeug u. Ausrüstung

Fahrzeugbeschaffung

Feuerwehrhaus

Förderverein

Chronik

50-Jahr Feier 1985

75-Jahr Feier 2010

Bildergalerie  

zur Unterhaltung

fürs Smartphone

 

 


 

 
 
Wir unterstützen die Kampagnen:

Link auf eine externe Seite

Link auf eine externe Seite

Counter-Box.de

seit März 2010

 

 

letztes Update:


 28.07.2019

 

Optimiert für eine Bildbreite von
1024 Pixel

 

Brand der Domberg-Kuppel
in der Nacht zum 1. Mai 2011

 

In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai 2011, der "Hexennacht", wurde die Domberg-Kuppel auf dem Domberg in Waldlaubersheim durch einen Brand erheblich beschädigt.

Um ca. 3:15 Uhr bemerkte ein Feuerwehrkamerad den Feuerschein auf dem Domberg. Nach wenigen Minuten war der Wehrführer verständigt, und das TSF rückte mit 3 Einsatzkräften aus. Die Leitstelle Bad Kreuznach wurde per Funk informiert. Weitere Kräfte wurden nicht alarmiert. Mit Pulverlöschern und der Kübelspritze wurde der Brand rasch gelöscht.

Die Domberg-Kuppel ist etwa zur Hälfte zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Kommentar:
"Am 6. Juni 2008 wurde die Domberg-Kuppel feierlich als neuer Blickpunkt auf dem orstbildprägenden Domberg eingeweiht. 
Das Projekt wurde durch die Zusammenarbeit einer Malermeisterwerkstatt aus Windesheim, die die Restauration unentgeltlich übernahm und einem Ausbildungsprojekt des Internationalen Bundes (IB), wodurch die Fundamente entstanden, realisiert. Der Ortsvereinsring Waldlaubersheim sorgte für einen Großteil der Finanzmittel für den Unterbau.

Seit diesem Tag strahlte die goldlackierte Kuppel bei Sonnenschein vom Domberg, so daß man schon aus der Ferne auf sie aufmerksam wurde."
 

 DWB Mai 2011


(Archivbild aus 2010)

zum Seitenanfang